Groß-, Verbund- oder Doppeltagespflegestellen


Durch die unterschiedlichen Entwicklungen deutschlandweit gibt es verschiedene Namen. Die Bedeutung ist gleich.

 

Unter "Großtagespflege" oder "Kindertagespflege im Verbund" wird die Zusammenarbeit von 2 oder mehr Kindertagespflegepersonen verstanden, die gemeinsam zumeist in extra angemieteten Räumen jeweils max. 5 Kinder gleichzeitig betreuen.


Schlaglicht vom "Bundesverband für Kindertagespflege e. V."

Kindertagespflege im Verbund - Großtagespflege

von September 2011

Download
Schlaglicht-Kindertagespflege im Verbund
Adobe Acrobat Dokument 188.8 KB

Großtagespflege

vom Bundesverband für Kindertagespflege e. V.

 

Link (Quelle: www.bvktp.de)


Qualität in der Großtagesp­ege in NRW - Handlungsempfehlungen

Dokumentation Fachtag 19.02.2019:

Download
Großtagespflege in NRW, Doku.pdf
Adobe Acrobat Dokument 2.4 MB

Gesetz für betriebliche Großtagespflege:

§ 45 SGB VIII - Erlaubnis für den Betrieb einer Einrichtung