Landesverband für Kindertagespflege MV e.V.


Landesverband für Kindertagespflege Mecklenburg-Vorpommern e.V.

c/o DKSB LV MV e.V.

Alexandrinenstraße 2

19055 Schwerin


 

QUALIFIZIERT - FAMILIENNAH - LEISTUNGSGERECHT



Umfrage zur Qualifizierung aller Tagespflegepersonen in MV

 

Fragebogen zum Ausbildungsstand von Tagespflegepersonen in Mecklenburg-Vorpommern - Stand September 2017

 

Die Daten werden anonym ausgewertet und für die nächsten Gespräche im Ministerium benötigt, um eine Qualitätsverbesserung und einen einheitlichen Ausbildungsstand in der Grundqualifikation in Mecklenburg – Vorpommern zu erreichen. Bei eventuell auftretenden Fragen bitte an uns wenden.

Download
Umfrage Qualifizierung TPP in MV.pdf
Adobe Acrobat Dokument 231.4 KB

Im September 2016 trafen sich in Schwerin die Gründer des “Landesverbandes für Kindertagespflege Mecklenburg-Vorpommern e.V” und führten die durch Herrn Spies und Herr Steinsiek organisierte Gründungsveranstaltung für den Landesverband durch. Man schuf hiermit eine Lobby für die ca. 1300 Kindertagespflegepersonen, die in Mecklenburg-Vorpommern ihre wertvolle und unverzichtbare Arbeit verrichten. In sehr kurzer Zeit haben wir es geschafft, einen eingetragenen Verband zu gründen und arbeitsfähig zu machen.

 

Die Kindertagespflege nimmt in M-V einen hohen Stellenwert ein, insbesondere zur Sicherstellung des Rechtsanspruches auf Kindertagesförderung. Im SGB VIII und KiföG M-V ist die Kindertagespflege der Betreuung in Kindertageseinrichtungen gleichgestellt und soll grundsätzlich nicht zwischen den einzelnen Betreuungsformen unterschieden werden.

 

Durch den Landesverband soll eine Verbesserung der öffentlichen Wahrnehmung der Kindertagespflege als gleichwertiges Betreuungsangebot erfolgen. Der Landesverband ist auch Ansprechpartner (Verhandlungspartner) für die öffentliche Jugendhilfe auf Landesebene bei der Festlegung von landesweit einheitlichen, fachlichen Standards.

 

Zu den Zielen gehören auch die Gestaltung einer angemessenen und landesweit vergleichbaren Einkommenssituation, die Entwicklung von geeigneten und realisierbaren Vertretungsmodellen sowie die Angleichung der Qualifizierung an die fachlichen Standards.

 

Kindertagespflege als attraktives Betreuungsangebot

 

- 1/4 der unter 3-jährigen in Tagesbetreuung werden in der KTP betreut

- Eine besondere Bedeutung hat dabei die Betreuung der 0-3jährigen Kinder

- Flexibilität der Betreuung

- Gruppengröße

- Familienähnliche Strukturen

- Anwesenheit einer konstanten Betreuungsperson

 

Negative Aspekte der Kindertagesbetreuung:

 

- Schlechtes Image in der Öffentlichkeit

- Geringe Unterstützung durch Politik und Verwaltung

- Vorbehalte durch Einrichtungen der Kindertagesbetreuung

- Konkurrenzsituation in der Betreuungslandschaft

- Große Unterschiede zwischen den örtlichen Trägern der Jugendhilfe

- Nur wenig praktikabel Vertretungsmodelle

- Schlechte Einkommenssituation (siehe Untersuchung von Prof. Dr. Sell)

 

Wer Vollmitglied oder Fördermitglied werden möchte, kann sich gerne per Mail an uns wenden. Über finanzielle Spenden freuen wir uns natürlich auch, da wir keine finanziellen Förderungen erhalten.

info@kiz-mv.de

 

Unser oberstes Ziel ist aber die Kinderbetreuung,

weil wir unsere Arbeit lieben.


Landkreise und kreisfreie Städte in Mecklenburg-Vorpommern

 

Diese Liste umfasst alle Landkreise und kreisfreien Städte in Mecklenburg-Vorpommern. Das Bundesland besteht seit dem 4. September 2011 aus sechs Landkreisen und zwei kreisfreien Städten.

 

Kreisfreie Städte:

Landeshauptstadt Schwerin:

Link (Quelle: www.kitaplaner.de/schwerin) (Betreuungsart / Tagespflege)

Link (Quelle: www.schwerin.de) (Bürgerservice Tagespflege)

Link (Quelle: bis.schwerin.de) (aktuelle Sitzungen)

 

Rostock:

Link: (Quelle: tapver.de) (TapVer - Tagespflege & Vereinbarkeit)

Link (Quelle: rathaus.rostock.de) (Rathaus Kindertagesbetreuung)

Link (Quelle: www.kitaplaner.de/rostock)  (ohne Kindertagespflege)

Link (Quelle: ksd.rostock.de) (Sitzungsdienst Ausschüsse)

 

Landkreise:

Landkreis Rostock:

Link (Quelle: www.landkreis-rostock.de) (Verwaltung)

Link (Quelle: www.landkreis-rostock.de) (Fachaufsicht Kindertagespflege)

Link (Quelle: www.landkreis-rostock.de) (Beschlüsse des Kreistages 2014 - 2019)

Link (Quelle: www.likita-ev.de) (LIKITA e.V. – Liebevolle Kindertagespflege in Güstrow und Umgebung)

 

Landkreis Nordwestmecklenburg:

Link (Quelle: www.nordwestmecklenburg.de) (Verwaltung)

Link (Quelle: www.nordwestmecklenburg.de) (Kindertagespflege)

Link (Quelle: www.tagesmuetter-wismar.de)

 

Landkreis Ludwigslust - Parchim:

Link (Quelle: www.kreis-lup.de) (Antrag auf Ermäßigung)

Link (Quelle: www.kreis-lup.de) (Kreisverwaltung Fachdienst Jugend)

Link (Quelle: tagesmuetterverein-ludwigslust-parchim.de) (Kindertagespflegeverein Ludwigslust-Parchim e.V.)

 

Landkreis Mecklenburgische Seenplatte:

Link (Quelle: www.kindertagespflege-mse.de) (Verein zur Förderung der KTP)

Link (Quelle: www.waren-mueritz.de) (TPP Stadt Waren Müritz)

Link (Quelle: www.burg-stargard.de) (Kinderbetreuung Burg-Stargard)

Link (Quelle: www.lk-mecklenburgische-seenplatte.de) (Fachaufsicht/Fachberatung)

 

Landkreis Vorpommern Greifswald:

Link (Quelle: www.kreis-vg.de) (Behörde)

Link (Quelle: www.kreis-vg.de) (Beschreibung / Anträge)

Link (Quelle: www.kitaplaner.de) (incl. Tagespflege)

Link (Quelle: landknirpse.de) (Greifswald und Region Ostvorpommern)

 

Landkreis Vorpommern Rügen:

Link (Quelle: /www.lk-vr.de) (Bürgercenter Kindertagespflege)

Link (Quelle: landknirpse.de) (Stralsund, Region Nordvorpommern und Insel Rügen)


Positionspapier vom Landesverband

- Aktuelle Situation der Kindertagespflegepersonen in Mecklenburg Vorpommern

- Unsere wichtigsten Ziele und Forderungen zur Verbesserung
  der Rahmenbedingungen für Kindertagespflege

Download
Positionspapier LVKMV.pdf
Adobe Acrobat Dokument 249.1 KB

Beitragsordnung:

Download
Beitragsordnung.pdf
Adobe Acrobat Dokument 226.3 KB

Beitrittserklärung:

Download
Beitrittserklärung.pdf
Adobe Acrobat Dokument 222.0 KB

Weitere Informationen auf Anfrage.